Haben Sie schon einmal über die Entwicklung der ideellen und monetären Werte Ihrer Grünflächen und Freiräume nachgedacht?

Gerade in Zeiten knapper Kassen ist es notwendig die Funktionszuweisungen von Freiräumen neu zu definieren und entsprechende Umgestaltungen und Optimierungen vorzunehmen. Es gilt in erster Linie nachhaltige Maßnahmen zu planen und durchzuführen um die Qualitäten den aktuellen und absehbaren Bedürfnissen der Nutzer anzupassen und entsprechend weiterzuentwickeln. Über den ideellen Wert hinaus gilt es monetäre Werte wie alte Rasenflächen, Pflanzungen, Bauten und vor allem alten Baumbestand entsprechend zu klassifizieren und durch angepasste und fachgerechte Pflege- und Instandsetzungsmaßnahmen optimale Voraussetzungen für deren Erhaltung zu schaffen.

Durch detailreiche Bestandsaufnahmen- und Analysen Ihrer Freiräume und Grünflächen schaffen wir die Grundlagen für eine effiziente Pflegeplanung und ein zielorientiertes Grünflächen Pflegemanagement. Mittels dieser Bestandspläne- und Listen ist es uns möglich, zeit- und massengenaue Pflegeeinsätze und sonstige erforderliche Maßnahmen festzulegen, entsprechend auszuschreiben und zu koordinieren. Alle Arbeitseinsätze werden durch unser Büro kontrolliert und gegebenenfalls den aktuellen Umständen angepasst.

Dies ermöglicht zum einen bis ins Detail zu vergleichende Angebote und zum anderen einen ständig transparenten, kostenoptimierten und nachvollziehbaren Einsatz Ihrer finanziellen Mittel.

 

In Zusammenarbeit mit einem Informatibüro aus Krefeld wurde eine Datenbank zur Bestandsaufnahme- und Verwaltung von Grünflächen und Baumbeständen entwickelt (s. Bericht in DEGA 2/2008 - "GreenKataster")

Diese neue Datenbankmethode orientiert sich an der "FLL-Richtlinie zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen, 2010 (2004)" und ermöglicht eine EDV-gestützte Verwaltung aller Pflege- und Ausgleichrelevanten Maßnahmen für Baum- und Grünbestände, sowohl alter, historischer, als auch neu gebauter Anlagen. Vor allem im Bereich der Pflege- und Kostenplanung ergeben sich dadurch eine Vielzahl von Möglichkeiten, diese vorausschauend und nachhaltig durchführen zu können. Bei der Auftragsabwicklung, zum Beispiel für das Landratsamt Konstanz und die Firma Siemens AG, bewährt sich "GreenKataster" bereits seit zehn Jahren erfolgreich in der Praxis.

I

Gerne würden wir uns mit Ihnen näher über die vielfältigen Möglichkeiten des zeitgemäßen Grünflächenmanagements unterhalten.

 

Einen Überblick über sämtliche Leistungsbereiche finden Sie hier

 

Leistungsbereiche GreenConcepts
Übersicht-Leistungsbereiche-GreenConcept[...]
PDF-Dokument [610.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
GreenConcepts - Dipl.-Ing. Stefan Auer

Anrufen

E-Mail